Hotline dhujhd Customer Services: +370 5240 5555
Haftungsausschluss und Unterstützung bei der Wahl Ihrer bevorzugten Sprache. Wenn Sie Englisch bevorzugen.

Benachrichtigung über die Anwendung der Zahlungsauftragsrichtlinie

Aktualisierte Zeit: Mär 19, 2021, 10:38 (UTC+03:00)

DSBC Financial Europe hat vor kurzem eine neue Zahlungsauftragsrichtlinie angewendet, um den Gesetzen über Zahlungen und den Gesetzen über Zahlungsinstitute der Republik Litauen zu entsprechen.

Notification of Payment Order Policy application

1. Warum müssen wir diese Richtlinie implementieren?

Als Zahlungsinstitut kann DSBC Financial Europe nur dann Gelder auf das Zahlungskonto des Kunden annehmen, wenn auch ein Zahlungsauftrag vorliegt. Dies steht im Einklang mit den Zahlungsgesetzen der Republik Litauen Nr. VIII-1370 Änderung des Zahlungsgesetzes vom 17. April 2018 Nr. XIII-1092 , die besagt: „Ein Zahlungsauftrag ist eine Anweisung durch einen Zahler oder Zahlungsempfänger an seinen Zahlungsdienstleister zur Durchführung eines Zahlungsvorgangs“. Diese Zahlungsaufträge müssen innerhalb der im Zahlungsgesetz festgelegten Frist ausgeführt werden, die am folgenden Geschäftstag oder an dem zwischen dem Zahlungsinstitut und dem Zahlungsdienstnutzer vereinbarten Tag liegt. Darüber hinaus sind Zahlungsinstitute dafür verantwortlich, dass alle Gelder, die von Dritten auf das Zahlungskonto des Kunden überwiesen werden, nicht länger als für die Durchführung von Zahlungen erforderlich gehalten werden.

Daher können Kunden gemäß den geltenden Gesetzen Litauens keine Gelder auf ihrem bei einem Zahlungsinstitut eröffneten Zahlungskonto ohne Zahlungsauftrag halten. Um den Gesetzen zu entsprechen, übernimmt DSBC Financial Europe seine Verantwortung, die Anforderungen für die Übermittlung des Zahlungsauftrags mit jedem eingehenden Geldbetrag oder aktuell verfügbaren Guthaben auf dem Kundenkonto zu ändern und sicherzustellen, dass das Zahlungskonto des Kunden nur für Zahlungszwecke verwendet wird.

2. Was ist die Zahlungsauftragsrichtlinie von DSBC Financial Europe?

Ab dem 17. März 2021 wendet DSBC Financial Europe offiziell die Zahlungsauftragsrichtlinie an, die den litauischen Zahlungsgesetzen entspricht. Dementsprechend müssen Kunden in erster Linie die Zahlungsaufträge für das verfügbare Guthaben ausfüllen, bevor sie eine ausgehende Überweisung vornehmen können.

Zweitens muss jede eingehende Zahlung ab dem 17. März 2021 innerhalb von 2 Werktagen vor der Gutschrift des Geldes auf dem Konto des Kunden mit einem oder mehreren Zahlungsaufträgen verknüpft werden. Werden die Zahlungsaufträge nicht innerhalb dieses Zeitrahmens eingereicht und fälschlicherweise übermittelte Zahlungsaufträge, die weniger als den Betrag der eingehenden Überweisung aufweisen, führen zu einer entsprechenden Rückzahlung eingehender Zahlungen an die Auftraggeber.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Zahlungsauftragsrichtlinie .

Bitte beachten Sie, dass Zahlungsaufträge derzeit nur über die Internet-Banking-Plattform DNBC net erstellt werden können. Wir werden diese Funktion in Kürze in unserer Mobile-Banking-App aktualisieren.

Bitte kontaktieren Sie uns über die Hotline unter + 370 5 240 5555 oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] , wenn Sie Fragen zur Zahlungsauftragsrichtlinie haben. Wir sind immer für Ihre Fragen da.

"DSBC Financial Europe" UAB

In der Presse

Sehen Sie, was die Medien über DNBC zu sagen haben

Über uns

Wir sind stolz darauf ein erfahrenes Finanzinstitut auf dem globalen Finanzzahlungsmarkt zu sein.

Wir bieten die beste Zahlungsplattform, sowie einen weltweiten Geldüberweisungsservice an. Die UAB "DSBC Financial Europe" kann Ihnen mit verschiedenen Zahlungsmethoden helfen, egal ob es sich um ein Privatkonto oder ein Geschäftskonto handelt.